FAQ

Nachhaltigkeit

Marcel's Green Soap entstand aus der Idee, eine sauberere Welt zu schaffen. Dies erreichen wir durch nachhaltige Wasch-, Reinigungs- und Pflegeprodukte für den umweltbewussten Verbraucher. Als umweltbewusster Verbraucher hatte man bis vor einigen Jahren im Supermarktregal wenig Auswahl: ein erschwingliches "graues" Produkt oder eine teure, aber umweltfreundliche "dunkelgrüne" Alternative. Dann doch lieber grau und günstig. Die Bereitschaft, umweltfreundlichere Entscheidungen zu treffen, war vorhanden, aber ohne zu viele Kompromisse einzugehen. Dort sah Marcel seine Chancen. Inzwischen umfasst das Sortiment 83 Produkte in neun verschiedenen Kategorien. Alle sind nachhaltig, angenehm duftend und gut für Ihr Zuhause, Ihre Haut und Ihre Haare. Auf diese Weise erobern oder vielmehr verändern wir schrittweise das Supermarktregal. Nicht, um so viel wie möglich Gewinn zu erzielen, sondern um die Auswirkungen zu vergrößern. Denn die Regale müssen grüner werden!

Für Marcel ist es nicht nur wichtig, die besten Inhaltsstoffe für seine Seifen zu finden, sondern auch, dass die Verpackungen die Umwelt nicht belasten. Deshalb werden alle Produkte in einer plastikfreien Verpackung oder in einer Flasche aus 100% recyceltem Kunststoff geliefert. Für die meisten Produkte sind auch Nachfüllungen erhältlich. So sparen wir alle eine Menge Plastik.

Auf jeden Fall! In unserer Soap Academy teilen wir viele nützliche Tipps und Tricks, um so nachhaltig wie möglich zu waschen und zu putzen.

Es ist wahr, dass wir Rohstoffe aus dem Ausland verwenden. Ganz einfach: Salz, Kokosöl, Sojaöl und die meisten ätherischen Öle stammen nicht aus den Niederlanden. Es ist also nicht realistisch zu erwarten, dass ein Produkt - egal welches - ausschließlich aus niederländischen Zutaten hergestellt wird. Marcel's Green Soap steht in engem Kontakt mit allen Rohstofflieferanten, um zu bestimmen, welche Rohstoffe in unseren Produkten verwendet werden. Alle Rohstoffe müssen mehrere Zertifikate haben: nachhaltiger Anbau, vegan, nicht-GVO. Gemeinsam mit den Lieferanten, mit denen wir engen Kontakt haben, erstellen wir auf Basis dieser Rohstoffe ein Rezept.

Erst einmal vorweg: Wir arbeiten hinter den Kulissen hart daran, so viele Produkte wie möglich palmölfrei zu machen. Warum? Immer mehr Regenwälder müssen Plantagen für Palmöl weichen, mit allen negativen Folgen für die dort lebenden Tiere. Das muss und kann unserer Meinung nach anders sein. Ein Teil unseres Sortiments ist bereits palmölfrei, aber leider ist dies für einige Produkte (noch) nicht möglich. Wir behalten dies genau im Auge, damit wir es anpassen können, wenn es möglich ist. In einigen Produkten sind also noch Palmölbestandteile enthalten. Unsere Lieferanten von Palm- und Kokosnussölbestandteilen sind alle nachhaltige Palmöllieferanten, die vom Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) zertifiziert sind. Damit unterstützen wir wachsende nachhaltige Palm- und Kokosnussölprodukte. Der RSPO ist die einzige Organisation, die aktiv an nachhaltigen Palmölprodukten arbeitet. Bei dieser Organisation sind auch Parteien wie der WWF, Greenpeace und Oxfam Novib vertreten. Weitere Informationen finden Sie auf rspo.org.

Ja, das tun sie. Wir haben einige Siegel für unsere Produkte. Welche dies sind und wofür sie stehen, erfahren Sie auf dieser Seite: Zertifizierungen.

Es besteht ein großer Unterschied zwischen nachhaltig und natürlich. Natürlich ist nicht immer nachhaltig und umgekehrt. So verwenden wir hauptsächlich synthetische anstelle von natürlichen Parfüms. Für natürliche Parfüms müssen vergleichsweise viele Rohstoffe aus der Erde gewonnen werden. Für unsere synthetischen Parfüms ist das nicht erforderlich. Darüber hinaus haben Sie bei synthetischen Parfüms mehr Kontrolle über die biologische Abbaubarkeit, Allergene und Qualität. Natürliche Parfüms können verunreinigt sein, wodurch ein Produkt plötzlich anders - weniger angenehm - riecht. Das wollen wir nicht. Bei synthetischen Parfüms bleibt das Erlebnis und die Qualität immer gleich. Wir stellen lieber ein Produkt mit synthetischen Komponenten her, das umweltfreundlich ist und angenehm in der Anwendung ist, als ein natürliches Produkt, das nicht gut funktioniert oder weniger gut riecht und daher schlecht verkauft wird. Dann verfehlen wir immer noch unser Ziel!

Alle unsere Produkte sind frei von Mikroplastik. Tipp von Marcel: Scannen Sie Ihre Produkte mit der Beat the Microbead App. So wissen Sie immer, ob Ihr Produkt mikroplastikfrei ist!

Biologische Abbaubarkeit ist der Prozess, bei dem organische Verbindungen, das heißt Stoffe, die Kohlenstoff und Wasserstoff enthalten, durch die natürliche („biologische“) Aktivität von Mikroorganismen abgebaut werden. Alle organischen Verbindungen in den Produkten von Marcel's Green Soap sind letztendlich zu 100% biologisch abbaubar. Allerdings enthalten unsere Produkte oft auch Salze. Diese Salze werden für den pH-Wert, das Lösen von Schmutz und auch zur Verdickung der Produkte verwendet. Salze sind nicht biologisch abbaubar, daher die 97%.

Kaufe deine Lieblingsseifen