Warum ist Plastik nachhaltig?

Warum ist Plastik nachhaltig?


Im vorigen Jahrhundert haben wir Plastik kollektiv als fantastisch gefeiert. In den letzten Jahren sind wir jedoch eines Besseren belehrt worden, da sich die Ozeane mit Plastikmüll gefüllt haben. Doch Plastik ist auch nachhaltig. Lassen Sie uns das erklären.


Was ist Plastik?

Von der Zahnbürste bis zum Gartentisch - wer sich umschaut, wird erstaunt sein, was alles aus Plastik besteht. Kunststoff ist ein künstlich hergestelltes Polymer, das in verschiedene Formen gegossen werden kann. Dies wurde in den 1950er Jahren entdeckt und führte zu einer massiven Produktion von Kunststoff. Sogar die erste Barbiepuppe und der erste Legostein stammen aus dieser Zeit. Wir verstehen die Begeisterung des vergangenen Jahrhunderts. Denn Kunststoff ist vielseitig, leicht und billig in der Herstellung. Ohne Plastik gäbe es kein Spielzeug, keine Regenkleidung, keine Telefone, keine Autos und keine künstlichen Hüften. Außerdem vermeiden Kunststoffverpackungen (Lebensmittel-)Abfälle, sorgen für eine lange Haltbarkeit von Produkten, sind hygienisch, wiederverwendbar und können unter bestimmten Bedingungen immer wieder recycelt werden.

Guter Schutz

Wir wollen, dass unsere Seifchen beim Transport, aber auch in der Dusche oder auf der Theke gut geschützt sind. Deshalb entscheiden wir uns bewusst für Kunststoffflaschen - und zwar aus 100 % recyceltem Kunststoff. Kunststoff bietet eine gute Barriere gegen äußere Einflüsse, so dass der herrliche Duft und andere positive Eigenschaften unserer Produkte in der Flasche gut erhalten bleiben. Außerdem sorgt der harte Kunststoff dafür, dass die Flasche Stößen standhält und nicht ausläuft oder auseinanderfällt. Auf diese Weise vermeiden wir eine Menge Abfall - sowohl beim Transport als auch zu Hause. Wenn Sie also Ihr Lieblingssoapie aus Versehen in der Dusche fallen lassen, ist das kein Grund zur Sorge!

Weniger Emissionen, weniger Güterverkehr

Kunststoffverpackungen sind leicht und nehmen wenig Platz ein - was sich positiv auf den Güterverkehr und die Emissionen auswirkt. Außerdem verpacken wir unsere Produkte so kompakt wie möglich. So passen viel mehr Soapies in einen Lastwagen.

Nicht alle Kunststoffe sind fantastisch

Trotz aller Vorteile von Kunststoff hat er einen großen Nachteil: Er baut sich nicht ab! Wenn Plastik zu wandern beginnt, fristet es ein ewiges Leben an Land oder - und das ist meistens der Fall - im Meer. Im Jahr 1997 entdeckte Charles Moore die Plastiksuppe im Nordpazifik. Heute wissen wir, dass alle großen Ozeane der Welt mit Plastikmüll gefüllt sind, unabhängig davon, ob er in Mikroplastik fragmentiert ist oder nicht. Dies zu bereinigen ist eine gewaltige Aufgabe, und solange der Zustrom von mehr Plastikmüll nicht abnimmt, ist es, als würde man mit offenem Wasserhahn wischen. Aber wir haben eine Lösung für dieses Problem!

100% recyceltes Plastik

Alle Flaschen von Marcel's Green Soap bestehen zu 100 % aus recyceltem Kunststoff. Das Recycling von Plastik ist ein guter Weg, um zu verhindern, dass noch mehr Plastik ins Meer treibt. Und Plastik gibt es auf unserem Planeten im Überfluss. Neues Plastik ist wirklich nicht nötig! Wir sammeln Kunststoffabfälle aus Haushalten und verarbeiten sie zu „neuen“ Kunststoffflaschen, ohne ihnen eine auffällige Farbe zu geben. Die hellgraue Farbe unserer Flaschen ist die Farbe von recyceltem Plastik, und wir tun nichts dagegen! Ob du diese Farbe nun magst oder nicht, sie ist auf jeden Fall nachhaltig. Und - gut zu wissen - recyceltes Plastik kann auch wiederverwendet werden.

Pssst... neugierig, wie unsere Flaschen aus 100 % recyceltem Kunststoff hergestellt werden? Entdecke es hier.

Wiederverwendbar und wiederbefüllbar

Da (recycelter) Kunststoff robust ist und lange hält, kannst du ihn problemlos wiederverwenden. Genau wie unsere Soapies! Für viele unserer Produkte gibt es Nachfüllpackungen - verpackt in wiederverwertbarem Kunststoff - mit denen Sie die Flaschen wieder auffüllen können. So sparst du Geld und Frachtverkehr und verhinderst, dass der Haufen (Plastik-)Abfall noch größer wird.

 Spaßfakt: Mit unseren Nachfüllpackungen haben wir den Plastikverbrauch im Jahr 2023 um mehr als 33,5 Tausend Kilogramm reduziert, da die Nachfüllpackungen deutlich leichter sind als die Flaschen. Ganz zu schweigen von den geringeren Emissionen, die durch kompakteres und leichteres Verpackungsmaterial entstehen... also füllen Sie Ihre Flaschen weiter auf!


Mikroplastikfrei

Mikroplastik ist alles andere als fantastisch. Mikroplastik entsteht durch den Abbau von Kunststoffen und durch das Tragen von Kleidung und Reifen. Es wurde festgestellt, dass Mikroplastik überall vorhanden ist: an Land, im Meer und in der Luft. Leider wird Mikroplastik immer noch absichtlich Produkten zugesetzt, um zum Beispiel deren Struktur oder Eigenschaften zu verbessern. Daran beteiligen wir uns natürlich nicht. Alle unsere Produkte sind daher natürlich zu 100 % mikroplastikfrei.

Leicht recycelbar

Unsere Flaschen bestehen nicht nur zu 100 % aus recyceltem Kunststoff, sie sind auch leicht recycelbar. Klingt logisch, werden Sie sagen. Doch nicht alle Verpackungen sind leicht zu recyceln. Tatsächlich sind zwei Drittel der Kunststoffverpackungen in Supermärkten nicht recycelbar (Quelle: NOS). Deshalb sorgt Marcel's Green Soap dafür, dass die Verpackungen zu 100 % recycelbar sind:

Monomaterial
Die meisten unserer Verpackungen sind aus Monomaterialien hergestellt. Das heißt, sie bestehen nur aus einer Art von Kunststoff. Wenn eine Verpackung aus mehreren Materialien oder Kunststoffarten besteht, ist sie nicht recycelbar und landet trotzdem in der Verbrennungsanlage. Das wollen wir natürlich verhindern. Deshalb tun wir hinter den Kulissen alles, um alle unsere Produkte in Monomaterialien zu verwandeln. Wir sind auf einem guten Weg, aber bei einigen unserer Nachfüllbeutel haben wir das noch nicht erreicht. Die verfügbaren Monomaterialbeutel entsprechen derzeit nicht den Qualitätsanforderungen - und wir wollen keine Kompromisse bei der Qualität zugunsten einer nachhaltigeren Wahl eingehen. Dann werden die Produkte nicht gekauft, und wir würden unser Ziel trotzdem verfehlen!

Abwaschbare Etiketten
Wir halten es gerne sauber, auch wenn es um das Recycling unserer Verpackungen geht. Unsere Etiketten sind daher leicht abwaschbar, damit der Kunststoff nicht verunreinigt wird und somit mühelos recycelt werden kann. Sie müssen das Etikett nicht selbst entfernen, das macht der Entsorger.

Back to overview

Shop related products